Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Das D-Mark-Zeichen verbirgt sich bei vor 2002 Geborenen vielleicht noch durch irgendwelche Gongs in den Knochen (Gedicht)

Stell dir vor, du hast irgendwann nen ganz lauten Gong gehört.

Vielleicht hast du damals noch nen D-Mark-Schein zu Hause gehabt oder ein altes Schulzeugnis bzw. alte Fotos – nicht unerhört.

So fällst auch du unter irgendeinen Gong – sei nicht empört –,

wie man ihn zu Schulzeiten, bei Zugfahrten oder zu Kantinenbesuchen/zur Tagesschau hört.

 

Klar will kaum jemand zu einem bestimmten „Schlag“ gehörn.

Wer nicht vom Staat für irgendeine Sache bezahlt wurde außer BAföG & Co, wird sich darüber empörn.

Vielleicht wurdest auch du zu Unrecht hinzugerechnet zu irgendeiner Gruppe,

die heute ihr gutes Einkommen hat oder Rente und lebt glücklich mit Kind und Puppe.

 

Bild von studio291 auf Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert