Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Manche Eltern zwingen ihre Kinder zum Abschluss eines ungeliebten Berufs – wird dann noch später vor Gericht im BAföG-Kontext ausgesagt, dass man den Beruf nicht mochte, darf später nicht noch einmal nachgefragt werden (Gedicht)

Am Schluss kommt ein zu Unrecht verstrahlter Beruf heraus,

weil ihr die falsche Person noch einmal gefragt habt auf Teufel komm raus!

Anwälte haben oft so viel Dreck am Stecken,

die Intelligenz würde es beleidigen, so zu verrecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert