Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Sich selbst etwas Gutes tun (Gedicht)

Mit Ernährung – auf Vitamine, Vollkorn, Fettarmut, Zuckerfreiheit und Basen achten – kannst du dir selbst was Gutes tun.

Viel Bewegung ist auch wichtig. Auch wenn’s manchmal kurzzeitig gesehn bequemer ist, faul zu sein: Lass das Sportprogramm nicht ruhen!

Peelings, Räume lüften, kein Verzicht auf Parfum oder Raufduft auch:

So geht’s dir gut! Spar zudem an Genussgiften sowie auf Passivrauch.

 

Bild von 10015389 auf Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert