Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Wenn Menschen sagen: „Warum beleidigst du mich?“… (Gedicht)

… dann kann das verschieden gemeint sein.

Und wenn man während des Gesprächs nicht telefoniert, empfiehlt sich die virtuose Smiley-Nutzung – von Fehlern rein.

Personen, bei denen du weißt, dass sie gern scherzen,

stell‘n sich bei dieser Frage doof, erwarten keine Antwort von dir Herzchen!

 

Doch der Außenstehende weiß vielleicht nicht, wie er die Situation einschätzen soll –

wie ein Beamter oder jemand, der die Sache zufällig mitbekommt.

Allerdings verändern sich Menschen auch mit der Zeit,

und wo die Person früher noch Spaß verstand, reicht der Nerv heut nicht mehr so weit:

Es kann heut ein ganz ernstes Gesicht dahinter stehn

angesichts der Verzweiflung über Dinge, die geschehn.

 

Oder jemand ist schwer depressiv und äußert diesen Satz –

dann ist das ein konstruktiver Gesprächsversuch, für den ihn sein Therapeut nicht hasst.

Bilde deine Menschenkenntnis aus

und sei vorsichtig mit Kraftausdrücken – rück sie nicht leicht raus!

 

Image by Sabine Kroschel from Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert